Raum für Bewegung und Stille möchte ich in meinen Kursen anbieten.
Es geht dabei auch immer um den weiten offenen Raum, in dem wir leben und uns bewegen und der wir sind.
Beim Qigong und beim Taichi entsteht die Bewegung aus der Stille heraus. Wir können aus der Bewegung Kraft schöpfen ohne er-schöpft zu werden.
Auch in dem Kurs Atem-Bewegung-Entspannung ist die Stille ein wichtiges Element. Erst wenn wir still werden, können wir unsere Wahrnehmung verfeinern und unser Spüren auf das innere körperliche Geschehen ausrichten.
Bei der Meditation fällt die äußere Bewegung weg, da ist nur Aufmerksamkeit in der Gegenwart. Der Raum öffnet sich für Präsenz und Wahrnehmung. Oder anders gesagt, die Wahrnehmung öffnet sich für den weiten offenen Raum.

Der neue Raum für Bewegung und Stille befindet sich inmitten äußerer Geschäftigkeit in dem kleinen Einkaufszentrum am Pezolddamm (Eingang durch die Physiotherapie-Praxis links neben Aldi), ein guter Ort, um unser Üben in den Kursen Alltags-tauglich zu gestalten. Wir wollen nicht aus dem Alltag fliehen, sondern üben, inmitten unseres geschäftigen Lebens unsere innere Mitte zu bewahren und mit unseren Kraftquellen verbunden zu bleiben.
Der neue Raum ist groß, hell und noch viel ruhiger als der alte. Wir haben für unsere kleinen Gruppen viel Platz zum Üben.
Möge auch dieser neue Ort eine gute Atmosphäre für eine fruchtbare Arbeit in den Kursen bieten!

An Wochenenden oder in der Woche zu freien Zeiten kann der Raum für Bewegung und Stille gemietet werden. Er eignet sich für kleine Gruppen oder auch Einzelbehandlungen.
Der Raum hat eine Größe von ca. 50 qm mit einer kleinen Tee-Küche, Vorraum und Toilette.
Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.
Die Adresse:
Pezolddamm 156, hinteres Gebäude, Eingang durch die Physiotherapie-Praxis Dettmar und Michels (Bus 277 oder 27, Haltestelle Karlshöhe oder Roter Hahn)
Das Einkaufszentrum bietet viele Parkplätze!





Aquarell von Herta Fritz